Investment Manager

Sabine Wolff

Ohne welche 5 Dinge könntest Du nicht leben?

Ich kann nicht leben ohne: Familie, Natur, Frieden, Fortschritt und Zuversicht. Familie und Natur sind mein Fundament, aus dem ich Kraft und Energie schöpfe und gleichzeitig Vielfalt und Unterschiedlichkeit erlebe. Frieden und Fortschritt sind lebensnotwendig für unsere Gesellschaft. Zuversicht dient mir als Bestärker in allen Lebenslagen und ist fast immer hilfreich.

Warum bist Du Investment Manager geworden?

Ich bin begeistert von jungen Unternehmen, die neue Wege aufzeigen und unsere Gesellschaft vorwärts treiben. Daran fasziniert mich, dass ich mich mit den neuesten Technologien auseinandersetzen darf, um die technischen Vorgänge und Märkte zu verstehen. Innovationen gestalten unsere Zukunft und sind damit entscheidend für jeden von uns.

Was ist Dir am Wichtigsten, wenn Du Dir ein neues Unternehmen ansiehst?

Das Wichtigste ist für mich der Gründer selbst, genauer, mit welcher Präzision er seine Geschäftsidee aufbaut, die Märkte durchleuchtet und (USP´s) Alleinstellungsmerkmale entwickelt. Der Gründer sollte für seine Geschäftsidee „brennen“ und andere dafür begeistern können. Wichtig ist, dass er Außenstehenden immer einen Schritt voraus ist und soziale Kompetenz als Team bereits im Management existiert.

Invested Companies