Business Analyst

Paula Stolley

Wie bist Du in Berlin gelandet?

Durch die Sehnsucht, in der facettenreichsten Stadt Europas am Puls der Zeit zu leben. Born and raised in Hamburg, dem schönsten Vorort Berlins, wo ich mit Unterbrechungen auch bis zuletzt gewohnt habe. Seit Frühjahr 2021 bin ich nun stolze Berlinerin und freue mich, im Team direkt von vielen gebürtigen oder langjährigen Hauptstädtern umgeben zu sein, die nicht nur explorative Tipps und Tricks parat haben, sondern mich vor allem an ihren beeindruckenden Investment-Erfahrungen teilhaben lassen.

Warum empfindest Du die Arbeit mit Gründern als so lohnend?

Grundsätzlich fasziniert mich die Partnerschaft zwischen Gründerteams und Investoren, weil die Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen sowie Venture Capital in gleicher Weise Voraussetzungen für einen gemeinsamen Erfolg sind. Auf dem Weg dorthin wird zusammen gelernt, gelacht und geschwitzt. Alles hoffentlich in einem gesundem Verhältnis.

Welche Art von Unternehmen findest du spannend?

In meinen Augen müssen Startups nicht auf Teufel komm raus disruptiv sein und ganz vorne auf der Hype-Welle surfen. Hauptsache ist, dass ein klarer Kundennutzen auch in Abgrenzung zum Wettbewerb besteht und durch eine innovative Lösung nachhaltiger Mehrwert für die Zukunft geschaffen wird. Denn daran sind wir alle interessiert!